Katrin Göring-Eckardt diskutiert am Dienstag, 18.6. mit Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürgern
14. Jun 2013
Foto: Katrin Göring-Eckardt.

Die Düsseldorfer GRÜNEN freuen sich, am Dienstag, den 18. Juni, die Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt bei der Veranstaltung "Wohnen muss bezahlbar bleiben" als Gast begrüßen zu dürfen.

Ab 19.00h wird sie im Palais Wittgenstein (Bilker Straße 7-9) mit Jörg Schnorrenberger (Vorsitzender Ring Deutscher Makler Düsseldorf), Oliver Ongaro (Bündnis für bezahlbaren Wohnraum Düsseldorf) und Uwe Warnecke (GRÜNER Bundestagskandidat Düsseldorf) über die Wohnungspolitik im Bund und in Düsseldorf diskutieren.

In Düsseldorf haben die GRÜNEN gerade einen Richtungswechsel in der Wohnungspolitik erstritten. Mit dem neuen Handlungskonzept nimmt die Stadt die Herausforderungen des Wohnungsmarktes endlich an und geht erste Schritte zur besseren Steuerung des Marktes und für preiswertere Wohnungen.

Wichtige Entscheidungen für Mieterinnen und Mieter werden allerdings nicht im Düsseldorfer Rathaus, sondern im Bundestag getroffen: für eine Mietpreisbremse bei Neuvermietungen, für die gerechte Verteilung der Kosten bei energetischen Sanierungen und für eine Stärkung des Programms "Soziale Stadt", von dem in Düsseldorf Wersten Süd-Ost und Rath/ Mörsenbroich profitiert.

Moderiert wird die Veranstaltung von Mona Neubaur (Sprecherin der GRÜNEN Düsseldorf und GRÜNE Bundestagskandidatin).

Der Eintritt ist frei.

Ab 18.30h wird es die Möglichkeit zu einem Pressegespräch mit Katrin Göring-Eckardt geben. Anmeldungen erwünscht unter nils.kleibrink(at)gruene-duesseldorf.de

mehr zur Veranstaltung "Wohnen muss bezahlbar bleiben"...

__________________________________________________________________________________ Für Nachfragen stehen Ihnen zur Verfügung: Mona Neubaur, Direktkandidatin für BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Wahlkreis 106, Uwe Warnecke, Direktkandidat für BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Wahlkreis 107, Düsseldorf Süd.

Kreisgeschäftsstelle BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, Jahnstraße 52, 40215 Düsseldorf, Telefon: 0211 / 9385431