Gemeinsam MIT IHNEN unsere Stadtteile Eller, Lierenfeld, Unterbach, Vennhausen gestalten!
30. Mai 2014

Sie haben gewählt! Herzlichen Dank dafür!
Für die nächsten ca. 6 ½ Jahre gilt es nun die Zukunft  unseres Stadtbezirks 8 möglichst mit Ihnen gemeinsam zu gestalten.   

Für Die GRÜNEN, die von mehr als 2100 Menschen aus Eller, Lierenfeld, Vennhausen und Unterbach mit Ihrer Stimme unterstützt worden sind, bedeutet das, weiterhin Verantwortung zu übernehmen, fortzusetzen und grüne Politik mit Ihnen, den Menschen die hier leben, gemeinsam zu gestalten.

Natürlich auch mit und für die Bürger*innen, die uns diesmal noch nicht gewählt haben. Das nehmen wir Grünen sehr ernst! 

Mit unseren politischen Partner*innen wollen wir erreichen, dass der vor fünf Jahren begonnene Weg der Durchführung von Einwohnerfragestunden,  Stadtbezirkskonferenzen und Integrationskonferenzen für alle Menschen im Stadtbezirk fortgesetzt, intensiviert und weiter verbessert wird. Der gewählte Spitzenkandidat der Grünen Internationalen Offenen Liste für den Integrationsrat, Goce Peroski, lebt im Stadtteil Eller und wird unsere Arbeit für Menschen mit Einwanderungsgeschichte zukünftig mit unterstützen.

Ein ergänzendes neues Ziel grüner Politik im Rathaus in Eller wird erstmalig in der Geschichte der Stadt Düsseldorf die Benennung eine/n der ehrenamtlichen Bezirksvertreter*innen zur Koordinierung und Umsetzung  von Bürgerbeteiligung sein. Konkret bedeutet es, dass alle Maßnahmen, Projekte  und Anträge vor der Abstimmung in Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltungsstelle überprüft werden, ob und wie, Ihnen, den Bewohner*innen von Eller, Lierenfeld, Unterbach und Vennhausen  maximale Beteiligung/Mitsprache/Information ermöglicht werden kann.
Der/die Beteiligungsbeauftragte für den Stadtbezirk 8  wird für Sie zukünftig zu regelmäßigen Zeiten im Rathaus Eller und/oder per Telefon und Mail erreichbar sein.

Nach der Konstituierung der Bezirksvertretung im Rathaus Eller werden wir Sie in wenigen Wochen weiter über die Presseöffentlichkeitsarbeit und den Rathaus-Aushängen dazu informieren. 

Die Bürger*innen von Düsseldorf wollen mehr als nur einmal in fünf Jahren ein Kreuz bei den Wahlen machen. Immer mehr Menschen interessieren sich für die Entwicklungen Ihres Viertels direkt vor  der Haustür und engagieren sich auf ganz unterschiedliche Weise. Insbesondere bei Planungen und Entscheidungen direkt vor Ort wollen die Menschen stärker und früher als bisher einbezogen werden.   

Eine beauftragte Person für Bürger*innen-Beteiligung ist ein deutlicher Vorteil, dadurch können Sie informierter sein, kreativ werden und die Beteiligung in ihrem Quartier durch ihre  Anregungen, konstruktive Kritik und Mitsprache stärker einfordern und mitgestalten.  Wir freuen uns darauf mit Ihnen weiter gemeinsam gute und Grüne Politik zu machen!

Mit herzlichen Grüßen aus dem Rathaus Eller,
Ihre Grünen   

Susanne Ott   susanne.ott(at)gruene-duesseldorf.de
Holger-Michael Arndt  holger-michael.arndt(at)gruene-duesseldorf.de

 

Ein paar Links zum Thema Beteiligung für Sie:

Anregungs- und Beschwerdeausschuss der Landeshauptstadt Düsseldorf:
www.duesseldorf.de/rathaus/ombud/aba.shtml

Der Bürgerantrag:
www.duesseldorf.de/rathaus/ombud/aba_flyer.pdf

Mehr-Demokratie e.V.: www.mehr-demokratie.de