Antrag in der BV1: Anwohnerparken im Bereich Tersteegenstraße / Meineckestraße
14. Sep 2012

An die Bezirksvorsteherin Frau Sabine Schmidt       

Sehr geehrte Frau Schmidt,

die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 14. September 2012 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Bezirksvertretung 1 bittet die Verwaltung zu prüfen, ob im erweiterten Bereich Tersteegenstraße / Meineckestraße Anwohnerparken eingerichtet werden kann.

Begründung:

Im o.g. Bereich wird ein großer Teil des Parkraums tagsüber von den MitarbeiterInnen der dort ansässigen Firmen beansprucht, so dass es für die Anwohner manchmal schwierig ist, einen Parkplatz zu finden. Möglicherweise könnte eine Regelung für Anwohner zu einer Parkraumentlastung und auch zu einer verbesserten Nutzung der Firmen-Tiefgaragen führen.
Weitere Begründung ggf. mündlich.  

Mit freundlichen Grüßen

Jörk Cardeneo