Antrag zur Sitzung der BV 1: Gehwegparken auf der Prinz-Georg-Straße
22. Feb 2013

An die Bezirksvorsteherin
Frau Sabine Schmidt    

Sehr geehrte Frau Schmidt, die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 22. Februar 2013 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Bezirksvertretung 1 bittet die Verwaltung zu prüfen, wie durch geeignete bauliche Maßnahmen das Gehwegparken auf der Prinz-Georg-Straße im Abschnitt der Hausnummern 32-46 verhindert werden kann.  

Begründung:

Auf dem Bürgersteig des o.g. Abschnitts, der ohnehin schon schmal ausgelegt ist, wird regelmäßig illegal geparkt. Das bedeutet nicht nur eine Einschränkung für die FußgängerInnen, sondern auch für Kinder, die mit dem Fahrrad unterwegs sind. Mitunter führt es auch dazu, dass AnwohnerInnen mit Kinderwagen oder Fahrrad nur unter großen Mühen das Haus verlassen können, weil Autos unmittelbar vor der Haustüre parken. Zwar werden gelegentlich Knöllchen verteilt, dies löst aber das Problem nicht nachhaltig.  

Weitere Erläuterungen ggf. mündlich.    

Mit freundlichen Grüßen  

Jörk Cardeneo