Antrag zu Standortangaben bei vorgesehenen Baumfällungen
26. Feb 2010

Frau Sabine Schmidt
Bezirksvorsteherin

 

Sehr geehrte Frau Schmidt,

die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 26. Februar 2010 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, bei zukünftigen Baumfällungen aufgrund von Baumaßnahmen, den Standort der zu fällenden Bäume anzugeben.

Sachdarstellung:
In Sitzungen der Bezirksvertretung 1 gab es immer wieder Irritationen darüber, welche Bäume im Rahmen von Baumaßnahmen gefällt werden sollten. In der Sitzung vom 26. Juni 2009 wurde daher darum gebeten, „bei zukünftigen Baum-fällungen aufgrund von Baumaßnahmen, den Standort der zu fällenden Bäume anzugeben“.

Dieser Bitte ist bislang leider nicht entsprochen worden. Dies führte in der neuen Wahlperiode bereits bei mehreren Bauvoranfragen zu Verständnisschwierigkeiten. Beispielhaft seien hier die Bauvoranfragen "Kaiserswerther Straße 270/ Orsoyer Straße 11" vom 22. Januar 2010 und "Ottweiler Straße 5, 7, 9" vom 4. Dezember 2009 genannt.

Da der Verwaltung, die zur Fällung anstehenden Bäume bekannt sind, ist von einer kostenneutralen Umsetzung dieser Bitte auszugehen.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Cardeneo