Antrag zu Öffentlichkeitsarbeit der Bezirksvertretung 1 im Schulbereich
04. Feb 2010

Frau Sabine Schmidt
Bezirksvorsteherin


Sehr geehrte Frau Schmidt,

die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 26. Februar 2010 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob es gelegentlich möglich ist, dass die Bezirksvertretung 1 im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit Schüler/ -innen von weiterführenden Schulen anbietet, ihre Arbeit kennen zu lernen. Dabei mögen folgende Anregungen Berücksichtigung finden:

- Besuch einer geeigneten Sitzung der Bezirksvertretung.
- Unterstützung der Vor- und Nachbereitung der gewählten Sitzung durch die Bezirksverwaltungsstelle und die Bezirksvertreter/-innen.

Sachdarstellung:
Lust an Politik entsteht meist am konkreten Fall. Dafür bietet die Arbeit einer Bezirks-vertretung viele praktische und greifbare Anregungen direkt vor Ort. Diese Anregungen können genutzt werden, um Schüler/-innen für politische Themen zu sensibilisieren und ihr Engagement in diesem Bereich zu fördern.

Ein möglichst frühes Interesse an Politik ist auch erforderlich, um die Partizipation von Kinder und Jugendlichen in Düsseldorf zu stärken. Dies fordert auch der gerade erschienene Kinder- und Jugendförderplan 2010 – 2014: „Die junge Generation ist durch Bildung zu befähigen, am gesellschaftlichen Geschehen möglichst eigen-ständig teilzunehmen und an der demokratischen Gestaltung eigenverantwortlich mitzuwirken.“

Mit freundlichen Grüßen

Elke Cardeneo