BV 1 Antrag zu: Einrichtung eines Zebrastreifens über die Rosstraße, Ecke des Frankenplatzes
20. Mär 2015

An Frau
Bezirksvorsteherin
des Stadtbezirks 1
Marina Spillner

Sehr geehrte Frau Spillner,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, die Einrichtung eines Zebrastreifens über die Rosstraße an der südlichen Ecke des Frankenplatzes zu prüfen.

Begründung
Es gibt etwa auf Höhe der Einmündung der Frankenstraße zwar eine Querungshilfe für Fußgänger*innen, die über die Rossstraße Richtung Westen gehen wollen. Dennoch haben sie es bei regem Autoverkehr oft schwer, eine Lücke zwischen den häufig sehr zügig fahrenden Autos zu finden, die ihnen ein sicheres Queren der Rossstraße erlaubt.

Weil der Frankenplatz auch sehr gern von Kindern und Jugendlichen genutzt wird, besteht ein besonders großes Bedürfnis nach einem sicheren Weg über die Rosstraße. Ein Zebrastreifen würde Autofahrer*innen zum Halt verpflichten, wenn ein Fußgänger über die Straße gehen möchte.

Mit freundlichen Grüßen

Kira Heyden        Annette Klinke        Jürgen Kamenschek