Antrag zu: Brunnen "Fünf Bronzebögen"
30. Apr 2010

Frau Sabine Schmidt
Bezirksvorsteherin

Sehr geehrte Frau Schmidt,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 30. April 2010 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob der Brunnen "Fünf Bronzebögen" an der Mauerstraße/ Bankstraße in diesem Jahr wieder sprudeln kann.

Sachdarstellung:
Der Brunnen „Fünf Bronzebögen“ am IT.NRW (Landesbetrieb Information und Technik NRW) an der Mauerstraße / Bankstraße ist ein Werk des Bildhauers Elmar Hillebrand von 1981. Zwei Wasserbecken sind über verschiedene Ebenen miteinander verbunden und fügen sich in die begrünte Außenanlage des IT.NRW ein.

Dieser Bereich ist stark frequentiert, da hier mehrere Ämter (IT.NRW, Landesarchiv NRW, Finanzamtes Düsseldorf-Nord) sowie die GGS Rolandstraße in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt sind.

Das Wasserspiel des Brunnens wäre daher insbesondere in den Sommermonaten eine Bereicherung für den Aufenthalt der vielen Menschen in diesem Areal. Des Weiteren würde es dazu beitragen, das Kunstwerk sichtbar und erlebbar zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Cardeneo