Antrag zu Parken am Spichernplatz
24. Sep 2010

An Frau
Bezirksvorsteherin des Stadtbezirks 1
Sabine Schmidt

Die Bezirksvertretung 1 wird gebeten, Folgendes zu beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten, das Parken auf dem Parkplatz an der Geschäftsseite des Spichernplatzes so zu ordnen, dass die Baumscheiben der 2 großen Platanen freigehalten werden und die Baumstandorte durch Bügel oder Einfassungen geschützt werden.

Begründung:
Der vor einigen Jahren zementierte Parkplatz wird sehr ungeordnet zugestellt, wobei auf die Baumstandorte wenig Rücksicht genommen wird. Ästhetik hat bei der Neugestaltung des Platzes seinerzeit leider sowieso keine Rolle gespielt. Vielleicht lassen sich die Anlieger (z. B. das Blumengeschäft) auch zur Bepflanzung und Pflege der Baumscheiben gewinnen.

gez. Ingrid Landau