BV 10 Antrag: Ersatzstandort für städtische Kita Otto-Braun-Straße
25. Nov 2016

Herrn Bezirksbürgermeister
Uwe Sievers
Frankfurter Straße 231
40595 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Sievers,

die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP bittet folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden Bezirksvertretungssitzung zu setzen:

Die Verwaltung wird gebeten, für die städtische Kita Otto-Braun-Straße einen Ersatzstandort auf der Fläche an der Koblenzer Straße zwischen der Theodor-Litt-Straße und der Zufahrt zum Garather SV auszuweisen.

Außerdem sollen die nötigen Schritte eingeleitet werden, damit dort Baurecht für eine dauerhaft zu errichtende Kita geschaffen werden kann.

Sachdarstellung
Mit Fertigstellung des Neubaus von SOS Kinderdorf e. V. an der Matthias-Erzberger-Str./Garather Schlossallee, der eine Kita mit Elterncafe und einen Stadtteiltreff enthält, wird die städtische Kita Otto-Braun-Straße am bisherigen Standort nicht mehr benötigt. Dazu kommt, dass sich die Kita baulich in keinem guten Zustand mehr befindet.

Die Jugendhilfeplanung weist für den Bereich Garath / Urdenbach weiterhin einen zusätzlichen Bedarf an Kitaplätzen aus. Der vorgeschlagene neue Standort an der Koblenzer Straße ist sowohl für Familien aus Garath als auch aus Urdenbach sehr gut zu erreichen, auch mit dem Fahrrad oder mit dem Bus.

Zu den bisher geplanten Nutzungen auf diesem Gelände (zusätzliche Räume für das Gymnasium Koblenzer Straße, Dreifachsporthalle, Neubau Kinder- und Jugendclub Lüderitzstraße) passt eine Kita sehr gut. 

Es muss Baurecht für die dauerhafte Errichtung einer Kita an diesem Standort geschaffen werden. Bisher ist hier nur ein temporäres Kitagebäude zulässig.

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Sieghart-Edel         Thomas Butzke      Frederik Hartmann