BV 10 Antrag zu: aktueller Stand und Machbarkeitsstudie Radschnellweg
26. Apr 2016

Herrn Bezirksbürgermeister
Uwe Sievers
Frankfurter Straße 231
40595 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Sievers,

hiermit bitte ich Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu nehmen und ihn dort abstimmen zu lassen:

Die BV 10 bittet die zuständige (Fach-)Verwaltung, eine(n) Vertreter*in in einer der kommenden BV-Sitzungen einzuladen, damit diese(r) u.a. über den aktuellen Stand und die Machbarkeitsstudie zur Planung und Umsetzung des Radschnellweges berichtet.

Sachdarstellung:
Die beiden umliegenden Städte im Düsseldorfer Süden Monheim und Langenfeld haben konkrete Detailplanungen zum Verlauf des Radschnellweges von Monheim und Langenfeld in den Düsseldorfer-Süden vorgestellt und veröffentlicht.

Eine Machbarkeitsstudie sollte nach einem Artikel der Rheinischen Post  vom 13.02.2016 im März 2016 fertig gestellt worden sein. Da es folglich offenbar neue Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Radschnellweg Düsseldorf-Süd gibt, bitte ich um Unterstützung für diesen Antrag, damit auch die Bürger*innen über den aktuellen Stand und über die Machbarkeitsstudie zur Planung und Umsetzung informiert werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Frederik Hartmann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)