Anfrage zur Sitzung der BV10: Fluglärmbelastung im Stadtbezirk 10
23. Nov 2010

An den Bezirksvorsteher
Herrn Klaus Mauersberger

Anfrage: Fluglärmbelastung im Stadtbezirk 10

Sehr geehrter Herr Mauersberger,
zu der nächsten Sitzung bitte ich Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung

aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:
1. Wie viele Flugzeuge (Personen- und Frachtflüge) haben in den vergangenen 12 Mo-naten im Landeanflug oder nach dem Start (unter 5000 ft) den Flugraum des Stadtbezirks 10 überquert und wie viele davon zwischen 22 und 6 Uhr? (bitte separat nach Start- bzw. Zielflughafen in NRW)
2. Wie viele Hubschrauberflüge fanden in den vergangenen 12 Monaten im Flugraum des Stadtbezirks 10 statt und wie viele davon zwischen 22 und 6 Uhr? (Rettungs- und Polizeieinsatze bitte separat auflisten)
3. Wie hoch ist der durchschnittliche Fluglärmbelastungspegel pro Tagesstunde in Ga-rath und Hellerhof in den vergangenen 12 Monaten gewesen? (mit Angabe der Messungsstation)

Sachdarstellung:

Anwohnende haben sich in der Vergangenheit über zunehmende Fluglärmbelastung beklagt, besonders auch über nächtliche Hubschrauberflüge, die keine Rettungs- oder Polizeieinsät-ze waren. Da der Garather und Hellerhofer Flugraum nicht nur vom Düsseldorfer Flughafen aus genutzt wird, wird um die Auftrennung nach Start- und Zielflughafen in NRW (Düsseldorf, Köln-Bonn, …) gebeten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

gez. Robert Bellin