BV 2 Antrag mit SPD: Zuwendung Frauenberatungsstelle
25. Nov 2014

An den Vorsteher der
Bezirksvertretung 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrte Herr Dr. Wagner,

die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD bitten Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung zur Sitzung der Bezirksvertretung 2 am 25.11.2014 aufzunehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Die Bezirksvertretung 2 unterstützt die Frauenberatungsstelle für die Sprach- und Kulturmittlung in der Krisenberatung mit einem Geldbetrag von 1000,- Euro aus den bezirksbezogenen Haushaltsmitteln.

Sachdarstellung
Für die Unterstützung durch Dolmetscher in der Krisenberatung wegen häuslicher Gewalt für Frauen, die sich ansonsten in der Frauenberatungsstelle über  ihre Notsituation nicht verständigen könnten, bzw. für die Bezahlung dieser Übersetzer, ist etwa der Betrag von 1000,- Euro / Jahr erforderlich, den die Frauenberatungsstelle aus ihren Mitteln nicht aufbringen kann.

Die Anzahl der Frauen, die sich noch nicht auf  deutsch mitteilen können, ist auch aufgrund der höheren Zahl von Migrantinnen mit Flüchtlingsstatus gestiegen.

Mit freundlichen Grüßen


Harald Schwenk
Fraktionssprecher BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Sabine Adamski
2. stellvertretende Bezirkvorsteherin

Michael Kendura
Fraktionssprecher SPD