Anfrage in der BV2: Baumfällung im sogenannten Englischen Garten
22. Feb 2012

An die Bezirksvorsteherin des Stadtbezirks 2
Frau Annelies Böcker 

22.02.12  

1.  Warum wurde Anfang November 2011 ein Baum im sogenannten Englischen Karten (Fortsatz Zoo-Park) mit über einem Meter Stammumfang gefällt und wurden Alternativen geprüft? Wenn ja, bitte detailliert erläutern.  

2.  Weshalb wurden weder die AnwohnerInnen, bzw. ParkbesucherInnen noch die Bezirksvertretung informiert?  

3.  Ist eine Ersatzpflanzung vorgesehen? Wenn ja, in welchem Umfang und wann?

Sachdarstellung:  

Wiederholt kam es im Stadtbezirk zu Baumfällungen, ohne dass AnwohnerInnen, Politik und Verwaltung vor Ort, ausreichend oder überhaupt informiert wurden. Bei einem Baum in diesem Alter wiegt ein mögliches Informationsdefizit besonders schwer. Die Bevölkerung ist verunsichert und möchte wissen, ob die Verwaltung alles dafür tut, alte Baumbestände im Bezirk zu sichern.    

Mit freundlichen Grüßen  

Jens Petring, Fraktionssprecher                                                               gez. Martin-S. Abel

Antwort der Verwaltung (pdf-Datei)