BV 2 Anfrage: Paketverteilzentrum der Deutsche Post AG an der Fichtenstraße
09. Sep 2014

An den Vorsteher der

Bezirksvertretung 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrte Herr Dr. Wagner,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung am 09.09.2014 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Welche zusätzlichen Verkere löst die Inbetriebnahme des Paketverteilzentrums an der Fichtenstraße aus?

2. Welche Fahrzeugklassen werden erwartet und zu welchen Tageszeiten werden die Verkehrsspitzen erwartet?

3. Über welche Straßen wird dieser Verkehr abgewickelt?

Sachdarstellung:
Die Deutsche Post AG beabsichtigt im November dieses Jahres m neu errichteten Paketverteilzentrum an der Fichtenstraße den Betrieb aufzunehmen. Derzeit sind keinerlei Anspassungen an die Verkehrsinfrastruktur erkennbar. Folglich wird der erwartete zusätzliche Verkehr über das bestehende Straßennetz abgewickelt. Für die Anlieger*innen dieser Straßen ist es von hohem Ineresse, frühzeitig von dem zu erwartenden zusätzlichen Verkehrsaufkommen zu erfahren.

Antwort bitte immer in Relation zum bestehenden Verkehrsaufkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Schwenk