BV 2 Antrag: Güterbahntrasse Bruchstraße - Vennhauser Straße - Höherweg
29. Jan 2015

An den Bezirksvorsteher
des Stadtbezirks 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrter Herr Dr. Wagner,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung zur Sitzung der Bezirksvertretung 2 am 29.01.2015 aufzunehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Die Bezirksvertreter*innen möchten sich die Handlungsempfehlung der Verwaltung (Entwurf Grünordnungsplan 2025, Seite 130) zu eigen machen und die Entwicklung der Güterbahntrasse Bruchstraße - Vennhauser Straße - Höherweg zu einem kombinierten Bahn-, Fuß- und Radweg erörtern.

Die Verwaltung wird gebeten, gegebenenfalls unter Hinzuziehung des Trassenbetreibers, einen Überblick zum Sachverhalt zu geben. Hierzu soll zunächst auf die im Anschluss aufgeführten Fragen eingegangen werden.

Wie häufig wird die Trasse von Güterzügen befahren?

Mit welcher Geschwindigkeit wird die Güterzugtrasse befahren?

Welches Lichtraumprofil haben die dort eingesetzten Güterzüge?

Wie breit ist die Trassenfläche durchschnittlich und an der schmalsten Stelle?

Welche Regelvorschriften bestehen für eine Mehrfachnutzung vergleichbarer Bahnanlagen?

Sachdarstellung:
Weitere Ausführung erfolgt gegebenenfalls mündlich.
 
Harald Schwenk
Fraktionssprecher