BV 2 Antrag zu: Fahrradweg vor Haus Birkenstraße 143 dauerhaft sichern
23. Jun 2015

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrter Herr Dr. Wagner,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung zur Sitzung der Bezirksvertretung 2 am 23.06.2015 aufzunehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Die Bezirksvertreter*innen bitten die Verwaltung, vor dem Haus Birkenstraße 143 die Haltestellenumfahrung für Fahrradfahrende dauerhaft zu sichern.


Sachdarstellung
Vor dem Haus Birkenstraße 143 befindet sich die Abfahrt aus der Haltestellenumfahrung für Fahrradfahrende. Zudem befindet sich in diesem Bereich die Grundstückseinfahrt für das angesprochene Haus.

Gegenwärtig ist die Situation so, dass dieser Bereich von Kraftfahrzeugen zum Parken genutzt wird. Hierdurch wird die Haltestellenumfahrt für Fahrradfahrende unbrauchbar und der Oberbau des Rad- bzw. Gehwegs ist bereits einigermaßen zerfahren. Darüber hinaus entstehen regelmäßig problematische Verkehrssituationen zum Nachteil von Fahrradfahrenden.

Zukünftig soll der Bereich mit Einbauten so zugestellt werden, dass ein Parken für Kraftfahrzeuge nicht mehr möglich ist und die Grundstückszufahrt ihre Gebrauchstauglichkeit beibehält.

Mit freundlichen Grüßen

 Harald Schwenk, Fraktionssprecher