BV 4 Antrag zu: Am Luegplatz die Ampelschaltung für den Radverkehr anpassen
27. Jan 2016

An den
Herrn Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Tups,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, im Sinne der Radverkehrsförderung die Ampelschaltung in Richtung Innenstadt bei der Abzweigung zum Kaiser-Wilhelm-Ring dahingehend zu ändern, dass eine Überquerung der Rechtsabbiegerspur und der Brückenauffahrtsspur ohne Halt auf der Mittelinsel für Radfahrer*innen möglich ist (siehe beigefügte Skizze).

Optimal wäre eine Grüne Welle für Radfahrer*innen ab der Ampel Ecke Luegallee / Brend’amourstraße.

Sachdarstellung
Mit der geplanten Anpassung der Ampelschaltungen auf der Strecke der U75 wird sich die Bahnfahrt zwischen Neuss und Düsseldorf-Eller, um ganze 10 Minuten verkürzen.

Mit diesem Antrag zur Verbesserung der Ampelschaltung für den Radverkehr wird sicherlich nicht dieser zeitliche Effekt erzielt aber es ist ein kleiner Beitrag und Baustein, um den Radverkehrsfluss an dieser Stelle zu verbessern und somit zu fördern ohne andere Verkehrsflüsse negativ zu beeinflussen.

Meist steht man auf der Verkehrsinsel, obwohl kein Auto aus Richtung Kaiser-Wilhelm-Allee kommen und sowohl Fußgänger*innen wie Radfahrer*innen werden zum Gehen oder Fahren über die rote Ampel verleitet.

Mit freundlichen Grünen Grüßen

Markus Loh              Astrid Wiesendorf