Antrag für die BV4-Sitzung: Kaiser-Friedrich-Ring für Fußgänger sichern
28. Sep 2011

An den Herrn Bezirksvorsteher des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

                                                                                  Düsseldorf, 14.08.2011  

Sehr geehrter Herr Tups,  

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 28. September 2011 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:  

Die Verwaltung wird beauftragt Maßnahmen zu entwickeln, die den Fußgängern bei der  Querung des Kaiser-Friedrich-Rings Vorrechte einräumt und durch eine Verengung der Fahrbahn zu einer Geschwindigkeitsreduzierung führt.  

Begründung

Auf der Lütticher Straße wurde in Höhe der Lewitstraße für die Querung der Lütticher Straße eine Fußgängermittelinsel mit Zebrastreifen eingerichtet, die genau zu diesen positiven Effekten geführt hat.  
Mögliche Querungsstellen wären in Höhe der Askanierstraße, Habsburgerstraße und An der Apfelweide, wo bereits eine Mittelinsel besteht.   Für die neuen Mitteinseln sollten Bauweisen untersucht werden, die eine Realsierung ohne hohen baulichen Aufwand möglich machen. Denkbar sind z.B. mit Farbe markierte Mittelinseln.  

Mit Grünen Grüßen    

Sybille Deilmann                                Markus Loh                            Astrid Wiesendorf