Antrag für die BV4-Sitzung: Verlegung der Tiefgarageneinfahrt von der Markgrafenstrasse auf die Cimbernstrasse
07. Dez 2011

An den Herrn Bezirksvorsteher des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

                                                                                Düsseldorf, 22.11.2011  

Sehr geehrter Herr Tups,  

die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen bittet Sie, folgende Antrag auf die Tagesordnung der Bezirksvertretung am 07. Dezember 2011 zu nehmen:  

Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung, der am 30.06.2010 einstimmig zugestimmten Bauvoranfrage 174 43/2010, einer Tiefgaragenzufahrt über die Markgrafenstrasse 50, durch die vorhandene Hofdurchfahrt, zu folgen und der Verlegung dieser Tiefgaragenzufahrt, auf die Cimbernstrasse 19, nicht zu genehmigen.    

Begründung:

In der Sitzung, am 30.06.2010, wurde der Bauvoranfrage Markgrafenstraße 48 - Errichtung einer Tiefgarage mit 40 Stellplätzen - 174 43/2010 einstimmig zugestimmt. Bei der Vorstellung der Planung und der textlichen Fassung, war zu entnehmen, dass die Zufahrt über die Markgrafenstrasse 50 erfolgt und die Anwohner der Cimbernstr. 17-27, Wildenbruchstraße 24, Markgrafenstraße 50 und Markgrafenstraße 19/ Wildenbruchstraße 63/65 die vorrangigen Nutzer sein werden. Als Grund wurde die Minderung der Parkplatznot im Quartier angeführt.  

In der Mitteilung der Verwaltung 174/ 71/2011 wurde jedoch nun unter Punkt 10 mitgeteilt, dass die Tiefgaragenzufahrt jetzt über die Cimbernstrasse 19 erfolgen soll.  

Diese Änderung der Bauvoranfrage wurde der Bezirksvertretung nicht zur Zustimmung vorgelegt und ist somit nicht genehmigt worden. Diese Zufahrtverlegung auf eine sehr enge Strasse, die bereits durch eine hohe verkehrliche Frequentierung belastet ist, ist nicht vertretbar.  

Mit freundlichen Grüßen      

Sybille Deilmann                    Markus Loh                            Astrid Wiesendorf