Antrag für die BV04-Sitzung: Bericht über den geplanten Umbau des Verkehrsknotenpunkts Am Seestern
25. Jan 2012

An den Herrn Bezirksvorsteher des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

                                                         Düsseldorf, 10.01.2012
Sehr geehrter Herr Tups,
die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung, am 25. Januar 2012, zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:
Die Bezirksvertretung bitte die Verwaltung, auf der nächsten Sitzung ,am 07.03.2012, die Bezirksvertretung über den geplanten Umbau des Verkehrsknotenpunktes am Seestern zu unterrichten.

Begründung

Wie der Zeitung Ende 2011 zu entnehmen war, ist der Umbau des Verkehrsknotenpunkts „Am Seestern“ geplant, bei dem die Standstreifen als zusätzliche Fahrstreifen mit einbezogen werden sollen.
Wir wären sehr an einem Sachstandsbericht interessiert, bei dem auf die Wegeführung für FußgängerInnen und FahrradfahrerInnen in diesen Gebiet, inklusive der weiterführenden Anschlüsse an das Radwegenetz, wie z.B. von der Theodor-Heuss-Brücke zu den Neubaugebieten an der Hansallee und an der Willstätterstraße, besonders eingegangen wird.
Zur Vermeidung und Reduzierung von weiterer Lärm- und Luftbelastung ist es besonders wichtig, dass neben den öffentlichen Verkehrsmitteln auch die Nutzung  nicht motorisierter Verkehrsmittel an Attraktivität gewinnt und hier ausreichende Sicherheit geboten wird. Aktuell ist die Wegeführung vom Verkehrsknotenpunkt Seestern auf der Brüsseler Straße hinunter zur Fritz-vom-Felde-Straße, aufgrund der dort geduldeten parkenden Autos, eher ein Hindernis für diese Teilnehmer.
Mit Grünen Grüßen
Sybille Deilmann            Markus Loh            Astrid Wiesendorf