Anfrage für die BV4-Sitzung: Großtagespflege statt Kindergarten?
27. Jun 2012

An den Herrn Bezirksvorsteher des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

                         Düsseldorf, 12.06.2012

Sehr geehrter Herr Tups,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage, zur Beantwortung, auf die Tagesordnung der Sitzung, am 27.Juni 2012, zu nehmen:

1.      Droht durch Großtagespflege mit der Beschränkung auf 9 Betreuungsverträge, eine Verringerung des Angebots an Randzeitenbetreuung/Halbtagesplätzen im Bezirk 4?

2.      Gibt es von Seiten der Stadt Initiativen, um die gewünschte Vernetzung der verschiedenen Anbieter (Tagespflege/Großtagespflege/Kita) im Stadtbezirk 4 zu fördern?

3.      Ist eine Betreuung von Kindern mit Behinderungen im Rahmen einer Ganztagespflege möglich und falls ja: wird diese gesondert vergütet?

Sachdarstellung:

Für das Baugebiet am Heerdter Krankenhaus ist eine Großtagespflege vorgesehen.
Es stellt sich die Frage, ob mit der Großtagespflege eine ebenso gute Kinderbetreuung gewährleistet werden kann, wie in einer Kindertagesstätte. Die Frage stellt sich insbesondere bei Kindern mit Behinderungen.
Weitere Darstellungen erfolgen ggf. mündlich.

 

Mit Grünen Grüßen

Markus Loh                Sybille Deilmann                      Astrid Wiesendorf

 

Antwort der Verwaltung (pdf-Datei)