Antrag für die BV4-Sitzung: Durchführung von Geschwindigkeitsüberwachungen an der Brüsseler Straße
04. Dez 2013

An den Herrn Bezirksvorsteher des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

Düsseldorf, 20.11.2013      

 

Sehr geehrter Herr Tups,  

die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Bezirksvertretung zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:  

Die Verwaltung wird gebeten, entlang der Brüsseler Straße Geschwindigkeitsüberwachungen durchzuführen, um die Einhaltung der Tempolimits 80km/h Tagsüber und 60km/h nachts zu kontrollieren.  

Sachdarstellung:

Seit 15.Juli diesen Jahres sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Durchführung von Geschwindigkeitsüberwachungen geändert worden. Kommunen haben nun die Möglichkeit diese Kontrollen nicht nur an Unfallschwerpunkten durchzuführen. Als Voraussetzung wird nun das Vorhandensein einer Gefahrenstelle als ausreichend genannt.  

Bei den besonders nachts zu beobachteten Geschwindigkeitsübertretungen entstehen auf der Brüsseler Straße, nicht nur an den Zufahrten auf das Heerdter Dreieck sondern auch im Bereich des Stadtteiles Heerdt,  auf der besonders geraden Strecke besondere Gefahrensituationen.  

Durch die  Überwachung der Geschwindigkeit wird die Einhaltung des Tempolimits von 60km/h auch den positiven Nebeneffekt haben zur Lärmreduktion und somit zum Gesundheitsschutz der AnwohnerInnen beizutragen.  

 

Mit freundlichen Grüßen      

Astrid Wiesendorf                              Sybille Deilmann                                Markus Loh