BV 4 Antrag zu: Baumpflanzungen auf der Hansaallee ermöglichen
27. Jan 2016

An den
Herrn Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Tups,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, beim Umbau des Kreuzungsbereiches Hansaallee / Löricker Straße / Schiessstraße zusätzlich Baumpflanzungen zu berücksichtigen (Vorgeschlagene Standorte beigefügte Skizze) und im Zuge des Bebauungsplanverfahrens an der Hansaallee /Niederkassler Lohweg soll wie auf der gegenüberliegenden Seite vor den Heinrich-Heine-Gärten ebenfalls eine Baumallee mit berücksichtigt und eingeplant werden.

Sachdarstellung
Der Umbau des Kreuzungsbereichs Hansaallee/Löricker wurde in der Bezirksvertretungssitzung am 25. November 2015 unter TOP5 Vorlage 66/ 91/2015 vorgestellt und beschlossen.  Die Berücksichtigung weiteren Baumbepflanzungen sollten im Nachgang zur Optimierung der Planung eingeplant werden.

Der Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 04/007 - Hansaallee / Niederkasseler Lohweg – wurde am 26.08.2015 für die Öffentlichkeitsbeteiligung vorgestellt und in der anschließend durchgeführten Veranstaltung zur Öffentlichkeitsbeteiligung kam auch der dort anwesenden Bürger*innen der Wunsch auf, die heute schon bestehende Baumbepflanzung an der Hansaallee beizubehalten. Dies möchten wir hiermit als politisches Gremium als Maßnahme zum Klimaschutz ebenfalls mit unterstützen und einfordern.

Auch aus städtebaulicher Sicht ist eine Baumallee an dieser Stelle sinnvoll und durchaus realisierbar. Auf der damals beiliegenden Gestaltungsskizze (siehe beigefügtes Bild) war die Planung einer Baumallee jedoch noch nicht erkennbar.

Mit freundlichen Grünen Grüßen

Markus Loh              Astrid Wiesendorf