BV 5 Antrag zu: Überwachung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten im Düsseldorfer Norden
27. Jan 2015

An den
Bezirksvorsteher
des Stadtbezirks 5

Die bei der Verwaltung ansässige Untere Landschaftsbehörde wird gebeten zu berichten, wie die Überwachung unter Natur- und Landschaftsschutz gestellter Bereiche im Stadtbezirk erfolgt.

Dabei ist insbesondere darzulegen, wo sich diese Natur- und Landschaftsschutzgebiete befinden, auf welche Art und Weise sie überwacht werden, um ihren Schutzzweck nicht zu verlieren, in welchen zeitlichen Abständen die Überwachung erfolgt und ob es besonders zu überwachende Natur- und Landschaftsschutzgebiete gibt.

Auch ist zu berichten, ob in den letzten zwei Jahren Handlungen geahndet wurden, die dem besonderen Schutzzweck der Natur- und Landschaftsschutzgebiete zuwiderliefen.

Sachdarstellung
Der kürzlich von der Verwaltung vorgelegte Grünordnungsplan zeigt in herausragender Weise, wie ökologisch und stadtgestalterisch wertvoll Grünzüge für Düsseldorf und insbesondere für den stark landschaftlich geprägten Düsseldorfer Norden sind.

Innerhalb dieser teilweise sehr grobmaßstäblichen Strukturplanung sind Natur- und Landschaftsschutzgebiete von besonderer Bedeutung. Sie sind zentrale Bestandteile einer funktionierenden und für nachfolgende Generationen erhaltens-werten natürlichen Landschaft in der Stadt.

Das Wissen um diese besonders schutzwürdigen Bereiche ist daher im hohen Maße geeignet, die Ziele des Natur- und Landschaftsschutzes sowie des Grünordnungsplanes hoch zu halten und vor Beeinträchtigungen zu schützen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Jürgen Gocht