Anfrage der FDP-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BV6-Sitzung: Gestalterische Umfeldsituation S-Bf. Rath-Mitte
20. Feb 2013

An  Herrn Bezirksvorsteher  des Stadtbezirks 6   

07.01.2013      

Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung, das Umfeld des S-Bf. Rath-Mitte gestalterisch, resp. städtebaulich, dahingehend umzugestalten, dass sich optisch, nutzungs- und lebensqualitativ eine für die Bevölkerung von Rath und Mörsenbroich verbesserte Situation ergibt?

Sachdarstellung:

Die Grünfläche zwischen S-Bf. und Verwaltungsgebäude, die zurzeit die Baustelleneinrichtungen für den Umbau des S-Bahnhofes beherbergt, stellt in der bisherigen Form eine städtebaulich und gestalterisch unbefriedigende Lösung dar. Der dort vorhandene Kinderspielplatz, der, dürftig ausgestattet, kaum von seiner eigentlichen Zielgruppe frequentiert wird, soll auf Anregung der Spielplatzkommission (wie auch verschiedene andere Spielplätze in der BV 06) aufgehoben werden. Damit verringert sich aber (zumindest theoretisch) auch die Reinigungsfrequenz, die bei Spielplätzen deutlich höher liegt, als bei sonstigen Grünflächen. Dieser Umstand wäre an dieser Stelle kontraproduktiv. – Der aus Mitteln der „sozialen Stadt“ projektierte „Rather Korso“ ist noch nicht absehbar und bietet für die gesamte Grünfläche auch noch nicht die für die Örtlichkeit adäquate Lösung.  

gez. Dietmar Schäfer         gez. Thomas Eggeling