Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BV6-Sitzung: Witterungsschutz S-Bf. Rath
20. Feb 2013

An  Herrn Bezirksvorsteher  des Stadtbezirks 6   

05.02.2013     

Die Bezirksvertretung 06 bittet die Verwaltung, die DB zu bitten, auf dem Bahnsteig des S-Bf. Rath einen geeigneten und ausreichend dimensionierten Witterungsschutz zu installieren.
Darüber hinaus möge die Verwaltung die DB bitten, bei der „Fahrgastinformation“ nicht nur Verspätungsmeldungen anzuzeigen, sondern generell auch die jeweils nächsten Züge je Richtung mit ihren fahrplanmäßigen Abfahrtzeiten.  

Sachdarstellung:

Der schmale Bahnsteig des S-Bf. Rath verfügt über keinerlei Witterungsschutz. Selbst die lange Rampe vom Tunnel hinauf ist nicht überdacht. Bei Regen, Schneetreiben und eisigem Wind, aber auch bei sengender Sonne, ist die Benutzung dieses Bahnsteiges äußerst unangenehm und alles andere als kundInnenfreundlich.
Eine generelle Zuglauf-Anzeige je Richtung hat den Vorteil, auf einen Blick einschätzen zu können, ob gerade ein Zug weggefahren ist und es sich, insbesondere bei widrigen Witterungsverhältnissen, lohnt, in den im Zweifelsfall 30 Minuten bis zur nächsten Abfahrt z.B. im benachbarten Cafe noch einen Kaffee trinken zu gehen.  

gez. Esmé Royen       gez. Thomas Eggeling