Antrag in der BV6-Sitzung: Freiraumgestaltung B-Plan-Gebiet "nördl. Westfalenstraße"
30. Apr 2014

An Herrn Bezirksvorsteher des Stadtbezirks 6

Die BV 06 bittet APS, Rat, Verwaltung und Investor, insbesondere hinsichtlich der Grünflächen-/Freiraum- und Platzgestaltung, über die Anregungsmöglichkeiten im Rahmen der nun anstehenden gesetzlichen Offenlegung des B-Plan-Entwurfes „nördlich Westfalenstraße, südl. Teilbereich“ hinaus, die Bevölkerung hinsichtlich der Ausgestaltung im Detail (z.B. Grünanteil/Park, Größe der Platz- und Wegeflächen und Alleen, bestehende und künftige Baumstandorte) im Sinne der weitergehenden Akzeptanz und zukünftigen Aufenthaltsqualität sowie der kleinklimatischen Auswirkungen weitergehend zu beteiligen und in den Planungsprozess einzubinden.  

Sachdarstellung:

Der jetzt infrage stehende Entwurf zum südl. Teilplan beinhaltet einige nicht unerhebliche Änderungen gegenüber den Darstellungen des Wettbewerbsergebnisses und den Darstellungen des ursprünglichen B-Plan- Vorentwurfes für diesen Bereich.

So sollen die ohnehin in der Grünanlage gegenüber der heutigen Anzahl schon im ersten Entwurf drastisch reduzierten Baumbestände nun, insbesondere durch das Einfügen einer relativ großen, gepflasterten Platzfläche anstelle weniger, wassergebundener Wegeverbindungen, die den Charakter der Grünfläche auch zukünftig zumindest hätten erahnen lassen, noch einmal etwa halbiert werden (auf sechs!).

Auch die ursprünglich in diesem Plangebiet vorgesehenen beiden nach Norden führenden zweireihigen Alleen sollen auf eine halbe (=einreihig) reduziert werden. Die kleinklimatischen Auswirkungen werden sich so in höherer Wärmespeicherung und –abstrahlung niederschlagen, auch wenn die Platzfläche vor dem Einkaufszentrum schmaler und damit in ihrer Funktionalität weiter eingeschränkt werden soll, etc..

Hier könnten z.B. Planungszellen zu verschiedenen Aspekten der Begrünungs- und Gestaltungsplanung unter Einbeziehung der durchaus interessierten BürgerInnen, wie eine Veranstaltung von Bündnis 90/Die Grünen zum Thema kürzlich aufzeigte, möglicherweise zu differenzierteren und nachhaltigeren Lösungen führen.    

gez. Esmé Royen               gez. Thomas Eggeling