BV 6 Antrag mit CDU und FDP zu: Maßnahmen zur Unterbindung von Ruhestörung, Vandalismus und Tierquälerei entlang des Kittelbachs in Unterrath
28. Jan 2015

An
Herrn Bezirksvorsteher
des Stadtbezirks 6

Die Bezirksvertretung 6 bittet die Verwaltung, in enger Abstimmung mit dem Ordnungsamt, dem Streetworker und der Bezirkspolizei, Maßnahmen zu ergreifen, um die in den letzten Monaten verstärkt aufgetretenen Ruhestörungen, Tierquälereien und Vandalismus entlang des Kittelbachs in Unterrath, zu unterbinden.

Das sich daraus ergebende Konzept, bitten wir der Bezirksvertretung 6 zeitnah vorzustellen.

Sachdarstellung
In den vergangenen Monaten hat es vermehrt Beschwerden von Bürgern und Bürgerinnen gegeben, dass Jugendliche entlang des Kittelbachs in Unterrath die Ruhe mit Abfeuern und werfen von Feuerwerkskörpern (nicht nur Silvester) stören, die am Kittelbach beheimateten Tieren mit Wurfgeschossen (Flaschen, Feuerwerkskörpern) quälen und ohne Rücksicht auf sich in Gärten befindliche Bürger und Bürgerinnen, Wurfgeschosse (Flaschen, rohe Eier und Feuerwerkskörper ) in angrenzende Gärten werfen.

Die mangelnde Beleuchtung entlang des Kittelbachs begünstigt das Verhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Schentek      Dirk Sültenfuss         Gerald Helmke        Karsten Körner