BV 6 Antrag mit FDP, CDU zu: Änderung der Beschilderung im Bereich der Wertstoffcontainer auf der Wilhelm-Raabe-Straße, kurz vor der Kreuzung zum Mörsenbroicher Weg
11. Mär 2015

An
Herrn Bezirksvorsteher
des Stadtbezirks 6

Die Verwaltung wird gebeten, die Beschilderung auf der Wilhelm-Raabe-Straße im Bereich von den Abstellplätzen für Polizeifahrzeuge bis hinter die Wertstoffcontainer zu ändern. Die bisherigen Schilder absolutes Halteverbot sollen durch das Schild eingeschränktes Halteverbot mit dem Zusatz „nur zum Be- und Entladen“ ersetzt werden.

Begründung:
Die vorhandene Beschilderung in dem o.g. Bereich verhindert, dass an den Wertstoffcontainern legal gehalten werden kann, um die Wertstoffe in die Container zu werfen. Durch die Änderung der Beschilderung wird das Halten zum Entladen legalisiert.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Karsten Körner       gez. Yvonne Charisius            gez. Gerald Helmke