BV 6 Anfrage mit CDU und FDP: Handhabung des Umgangs mit Ausnahmegenehmigungen Nachtflugverbot
29. Apr 2015

An
Herrn Bezirksvorsteher
des Stadtbezirks 6

Die Verwaltung wird gebeten folgende Fragen zu beantworten:

1. Wie viele Ausnahmen vom Nachtflugverbot gab es in den vergangenen 2 Jahren und aus welchen Gründen?

2. Wie werden diese Ausnahmegenehmigungen erteilt und für welche Fälle sind diese vorgesehen?

3. Wie soll zukünftig mit Ausnahmegenehmigungen umgegangen werden, um eine Ausweitung der Betriebserlaubnis in den Tageszeiten zu erhalten und gleichzeitig die Akzeptanz der Bürger zu sichern?

Sachdarstellung:
Der Flughafen ist für den Wirtschaftsstandort Düsseldorf ein entscheidender Faktor. Eine geplante Ausdehnung der Betriebserlaubnis erfordert auch das Verständnis der Anwohner in den betroffenen Stadtteilen. Einer Mehrbelastung am Tag sollte dann aber auch eine entsprechende eingehaltene Nachtruhe gegenüberstehen, um die Anwohner wenigstens in den Nachtstunden zur Ruhe kommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Karsten Körner           gez. Dirk Sültenfuß           gez. Gerald Helmke