BV 7 Antrag: Erhalt der Kartonage-Halle im zukünftigen Glasmacherviertel
25. Nov 2014

Herrn Bezirksvorsteher
Karsten Kunert
Neusser  Tor 12
40625 Düsseldorf

Beschluss

Die BV 7 unterstützt die Pläne und Initiativen, neben den bereits denkmalgeschützen Gebäuden  (Elektrozentrale, Kesselhaus und Gerrix-Wasserturm) auch die ehemalige Kartonage-Halle mit dem integrierten Gerrixturm in Gänze zu erhalten und für Loftwohnen, Gewerbe- und sonstige Nutzungen zu erhalten.

Die BV 7 bittet die Fa. Patrizia AG dieses Gebäude nicht abzureißen und sich gegenüber Vorschlägen von Planern und potentiellen Investoren gesprächsbereit zu zeigen. Im Rahmen der anstehenden Planung für das Glasmacherviertel bittet die BV 7 die Verwaltung und den zuständigen Ausschuss, dieses Anliegen zu unterstützen.

Sachdarstellung
Das 3-geschossige Bauwerk ist gemäß der Einschätzung von Prof. Dr. Walter Buschmann (LVR und Rheinische Industriekultur e.V.) eines der letzten Beispiele dieser Konstruktionsart (Stahlfachwerk mit Ziegelausfachung) und ist damit von großer baugeschichtlicher Bedeutung.

Das Gebäude bietet durch die modulare Bauweise eine hohe Flexibilität für unterschiedliche Nutzungsarten. In Düsseldorf sind solche Bauwerke äußerst rar und damit entsprechend begehrt.

Das Glasmacherviertel kann durch das Nebeneinander von Neuem und Altem wesentlich an Charakter und Identität gewinnen. Das Wohnen und Arbeiten in solch spannenden Objekten mit Geschichte ist sehr attraktiv, die Chance einer Revitalisierung sollte nicht vertan werden.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Mörger                     Maria Icking                          Andrea Malerba