BV 7 Antrag zu: Berücksichtung der Belange des Fahrradverkehrs bei der Einrichtung von Baustellen im Straßenbau
29. Sep 2015

Herrn Bezirksbürgermeister
Karsten Kunert
Neusser Tor 12
40625 Düsseldorf

Beschluss
Die BV  7 bittet die Verwaltung, dafür zu sorgen, dass zukünftig bei der Einrichtung von Baustellen im Straßenbau nicht nur Autoverkehr und Fußgänger, sondern auch der Fahrradverkehr angemessen berücksichtigt wird.  Es wird angeregt, bei Baustellen von längerfristiger Dauer den ADFC in die Planung mit einzubeziehen.

Sachdarstellung
Bei der Einrichtung der Verkehrsführung an der Benderstraße wurde der Radverkehr von der Benderstraße weg auf Ausweichstraßen geführt. Dies wurde von einigen Anwohner*innen kritisiert. Diese zeigten darüber hinaus andere Möglichkeiten auf, wie der Fahrradverkehr hätte geführt werden können.

Bei der Baustelle Dreherstraße wird der Radverkehr Richtung Gerresheim Rathaus unvermittelt auf die Fahrbahn geführt, was zu gefährlichen Situationen zwischen Fahrradfahrer*innen und Autos führt.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Mörger              Maria Icking             Andrea Malerba

einstimmig angenommen