BV 8 Antrag mit CDU, FDP zu: Haltestelle/-fläche für Busse vor der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Düsseldorf, Erkrather Straße 349
29. Jan 2015

An den Bezirksvorsteher der BV 8
W. Gerwald van Leyen
Gertrudisplatz 8
40229 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher,

im Namen der CDU Fraktion, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der FDP bitten wir die Bezirksvertretung 8 folgenden Beschluss zu fassen:

Die Bezirksvertretung 8 bittet die Verwaltung vor der Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge in Düsseldorf, Erkrather Straße 349, im Bereich des Seitenstreifens eine Haltestelle/-fläche für Busse für den Zeitraum von 6 bis 9 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr an Werktagen einzurichten.

Begründung:
Die Außenstelle des Bundesamtes benötigt dringend die genannte Haltefläche, um den Ein- und Ausstieg gefahrenfrei für die Fahrgäste aus den Aufnahmeeinrichtungen ermöglichen zu können. Täglich erreicht eine große Anzahl von Menschen mit Bussen die Außenstelle, um notwendige Verwaltungsmaßnahmen im Rahmen ihres Antrags auf Anerkennung als Flüchtling vorzunehmen.

Derzeit ist hierfür keine Fläche vorgesehen. Ein Aus- bzw. Einstieg auf dem in der Nähe befindlichen Gelände der Rheinbahn sei bereits mehrfach durch die Ordnungsbehördenunterbunden worden.

Vor der Außenstelle befindet sich derzeit ein Parkstreifen, der genutzt werden könnte. Für die anliegenden Geschäfte, Büros und Einrichtungen besteht Parkfläche auf dem eigenen Grundstück, so dass die zeitweise Einschränkung öffentlichen Parkens vertretbar erscheint.

Mit freundlichen Grüßen,

Dagmar von Dahlen        Holger-Michael Arndt       Bodo Schadrack