Anfrage für die BV9-Sitzung: Radweg Itterstr., Südseite
28. Mär 2014

An den Bezirksvorsteher der BV 9
Herrn Heinz-Leo Schuth
Benrodestr. 46 40597 Düsseldorf  

Sehr geehrter Herr Schuth,

ich bitte Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 28.3.2014 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1)     Besteht die Möglichkeit, im Zuge der Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf der Itterstr. den auf der Südseite zwischen Münchener Str. und Kaldenberger Str. vorhandenen Radweg auf Fahrbahnniveau abzusenken?

2)     Werden die zurzeit auf dem Radweg stehenden Laternen zukünftig so platziert, dass die unter 1) beschriebene Niveau-Absenkung zumindest nicht verbaut wird?     

Begründung:  

Der o. g. Radweg ist an vielen Stellen erneuerungsbedürftig und wenig komfortabel. Die geplante Erneuerung der Straßenbeleuchtung erfordert die Aufnahme des groben Pflasterbelags im Radwegbereich. Hierdurch bietet sich die Gelegenheit, einen Radfahrstreifen auf  Fahrbahnniveau anzulegen.  

Mit freundlichen Grüßen       

gez.  Ernst Welski