Anfrage in der BV9-Sitzung: Naturraum für Kinder
28. Mär 2014

An den Bezirksvorsteher der BV 9
Herrn Heinz-Leo Schuth
40597 Düsseldorf 

 

Sehr geehrter Herr Schuth,

die Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion bittet Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 28.3.2014 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1)     Wie ist der Sachstand im Hinblick auf den Vorschlag des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz), eine Fläche in Lörick zwischen dem Grevenbroicher Weg und der Oberlöricker Str. als Erfahrungsraum zur Verfügung zu stellen, wo Kinder frei, ohne Verbote, Richtlinien und ständige Beobachtung die Natur spielerisch entdecken können, siehe WZ-Artikel vom 16.8.13 (Anlage 1)?

2)     Besteht schon jetzt die Möglichkeit, im Bezirk 9 eine Fläche, z. B. das nicht mehr benötigte Erweiterungsgelände des Friedhofs Itter oder den brachliegenden früheren Sportplatz der SpVgg. Benrath 10  für den gleichen Zweck wie unter 1) beschrieben, siehe auch Flyer „Draußenkinder.info“ des ABA-Fachverbandes (Anlage 2), bereitzustellen?    

Begründung:  

Laut WZ-Artikel vom 16.8.13 bemüht sich der BUND bei guter Annahme des Naturraums in Lörick auch im Süden der Düsseldorfs eine entsprechende Freifläche für dieses Konzept zu finden. Das Konzept „Draußenkinder“ des ABA-Fachverbandes dokumentiert zudem den Sinn und Zweck für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern auf der Basis der UN-Kinderrechtskonvention.  

 

Mit freundlichen Grüßen       

gez.  Ernst Welski