BV 9 Antrag mit CDU zu: Standort für zusätzliche Fahrradboxen auf einer Fläche des Busbahnhofs
26. Aug 2016

An den Bezirksbürgermeister der BV 9 

Herrn Dr. Karl-Heinz Graf 

Benrodestraße 46
40597 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bitten Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 26.08.2016 zu setzen:

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob auf einer zur Zeit nicht genutzten Fläche (siehe Foto in der Anlage ) im Innenbereich des Busbahnhofs am Bahnhof Benrath die von der BV beschlossenen und von der Verwaltung zugesagten zusätzlichen Fahrradboxen montiert werden können.

Gegenstand der Prüfung soll auch die Montage einer "Elektro-Box“ mit Steckdosen-Schließfächern sein, die zum Aufladen von E-Bike-Akkus genutzt werden können.

Sachdarstellung
In der BV-Sitzung am 06.11.2015 fasste die BV 9 einen entsprechenden Beschluss zur Aufstellung von zusätzlichen Fahrradboxen. Die BV 9 hat am 25.09.2015 auch einstimmig den Bau von Lade-Infrastruktur für E-Bikes / Pedelecs am Bahnhof Benrath beschlossen. Der jetzt hier vorliegende Antrag will der Verwaltung eine dafür geeignete Fläche zur Prüfung vorschlagen.

Von den in 2010 ursprünglich geplanten mehr als 30 Fahrradboxen am Bahnhof Benrath sind nur 17 realisiert worden. Bei der Inbetriebnahme in 2014 wurde ausdrücklich auf die Möglichkeit zur Erweiterung der Anlage hingewiesen. Der Betreiber (Die Radstation / Zukunftswerkstatt Düsseldorf) berichtet vom Erfolg der Fahrradboxen an den ausgewählten Düsseldorfer S-Bahnhöfen: Diese Bike + Ride-Boxen sind voll ausgelastet, der Betrieb funktioniert reibungslos und es besteht verstärkte Nachfrage von Benrather Bürger*innen nach mehr Fahrradboxen.

Der Fahrradverkehr (gerade auch mit E-Bikes) nimmt stark zu und eine entsprechende Ladeinfrastruktur für E-Bikes / Pedelecs ist erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Angerhausen (CDU)                             Ernst Welski (GRÜNE)