Anfrage in der BV9-Sitzung: Ickerswarder Str.
01. Mär 2013

An den Bezirksvorsteher der BV 9
Herrn Heinz-Leo Schuth
Benrodestr. 46
40597 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Schuth,

ich bitte Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung 9 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1) Wann wurde die Ickerwarder Str. im Abschnitt zwischen der Kölner Landstr. und

    der Münchener Str. auf ihren heutigen Zustand ausgebaut?

2) Wie hoch waren die Landeszuschüsse für den Ausbau und wie lange sind diese

     gebunden?

3) Welche Alternativen zu einem Radschutzstreifen oder ggfs. Tempo 30 schlägt die  

     Verwaltung für den o. g. Straßenabschnitt, der einen wichtigen Bestandteil des

     Radverkehrsbezirksnetzes darstellt, vor?

Begründung:

In der Sitzung der BV 9 am 14.12.12 teilte die Verwaltung mit, dass die Planung eines Radschutzstreifens für den o. g. Straßenabschnitt  nicht weiterverfolgt wird. Auf die mündl. Frage nach Tempo 30 wurde lediglich der Hinweis auf ggfs. zurückzuzahlende Landeszuschüsse gegeben. 

Mit freundlichen Grüßen
gez.  Ernst Welski