Anfrage in der BV-9-Sitzung: Fahrradboxen am Bahnhof Benrath
24. Jan 2014

An den Bezirksvorsteher der BV 9
Herrn Heinz-Leo Schuth
Benrodestr. 46
40597 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Schuth,

die Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion bittet Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 24.1.14 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie ist der aktuelle Sachstand des Pilotprojekts „Fahrradboxen am Bahnhof Benrath“, konkret, warum wurden bis heute keine Boxen installiert und wann ist mit deren Aufstellung zu rechnen?

2. Wie sehen die weiteren Planungen für die übrigen Fahrradboxen in den anderen Stadtbezirken aus?

Begründung:
Am 11.02.2009 wurde im OVA der Beschluss gefasst, das Aufstellen von Fahrradboxen an S-Bahnhöfen zu prüfen, siehe Vorlagen-Nr. 66/100/2009.

Im Juni 2012 hatte die Stadtverwaltung angekündigt, am Bahnhof Benrath und am S-Bahnhof Eller-Süd Pilotanlagen für gebührenpflichtige Fahrradboxen zu installieren. Die Aufstellung wurde für das Frühjahr 2013 in Aussicht gestellt. Nach erfolgreichem Versuch sollten dann zu einem späteren Zeitpunkt auch andere S-Bahnhöfe in verschiedenen Stadtbezirken  Düsseldorfs mit Fahrradboxen ausgerüstet werden.

Bereits im September 2012 wurde im politischen Raum aus finanziellen Gründen der vorläufige Verzicht auf die in diesem Zusammenhang geplanten E-Bike-Ladestationen vereinbart.

Im Januar 2013 war laut OVA-Informationsvorlage vom „Abschluss der vorbereitenden Planungen zur Aufstellung von Boxen in Eller und Benrath“ die Rede. Eine weitere Information sollte im ersten Quartal 2013 folgen.

Bis heute (2014) wurden z. B. in Benrath keine Fahrradboxen installiert. Für interessierte Bürger/-innen ist dies ein unbefriedigender Zustand: Die Bedingungen für ein sicheres Abstellen hochwertiger Fahrräder u. a. von Berufspendlern (Bike & Ride) sind am Bahnhof Benrath immer noch nicht gegeben.

Mit freundlichen Grüßen

gez.  Ernst Welski