BV 9 Anfrage zu: Vertragsverlängerung / Vertragserneuerung Wall-Toiletten
20. Feb 2015

An den Bezirksvorsteher der BV 9
Herrn Dr. Karl-Heinz Graf

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 20.02.2015 aufzunehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie ist der Sachstand im Hinblick auf die Vertragsverlängerung / Vertragserneuerung mit der Firma Wall bezüglich neuer Toilettenstandorte, z. B. in Wersten?

2. Können seitens der Bezirksvertretung weitere Toilettenstandorte genannt werden, die im Zuge der Vertragserneuerung gegebenenfalls berücksichtigt werden?

3. Was sind die Gründe für Tatsache, dass die Wall-Toilette am „Kamper Acker“ seit mehreren Wochen nicht benutzt werden kann („außer Betrieb“) und wann ist mit der Wiederinbetriebnahme zu rechnen?

Begründung:
Zu 1. und 2.: in den vergangenen Jahren wurden Vorschläge zur Aufstellung weiterer barrierefreier Wall-Toiletten wegen vertragsgemäß bereits ausgeschöpfter Anzahl aufgestellter Anlagen im gesamten Stadtgebiet  abgelehnt, bei gleichzeitigem Hinweis auf die in Kürze bevorstehende Vertragserneuerung. Auch eine bereits in Wersten geplante Anlage wurde deshalb seinerzeit nicht verwirklicht.

Zu 3.: ein zentraler Ort wie der „Kamper Acker“ benötigt eine funktionsfähige Toilettenanlage.

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Welski