BV 9 Antrag zu: Umpositionierung von Straßenschildern Hochstraße/Gänsestraße in Urdenbach
27. Mär 2015

An den Bezirksvorsteher der BV 9 

Herrn Dr. Karl-Heinz Graf 

Benrodestraße 46 
   
40597 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 27.03.2015 zu setzen:
Antrag: Die BV 9 möge beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten, die Notwendigkeit dieser Verkehrsschilder (siehe Fotos) zu überprüfen, diese ggf. höher zu setzen und / oder hinsichtlich besserer Sicherheitsbedingungen für die Verkehrsteilnehmer*innen besser zu positionieren.

Begründung:
An dieser engen Straßenkreuzung sind die beiden Straßenschilderpfosten zu kurz: Die tief stehenden und ausragenden Schilder beeinträchtigen sowohl den Autoverkehr als auch Fahrradfahrer und hoch gewachsene Fußgänger*innen. Alte Kollisionsspuren an den Schilderkanten beweisen dies.

Die weiter gehende Frage ist, ob auf die beiden Schilder (oder zumindest auf eines der Schilder) verzichtet werden kann. Eine solche Maßnahme würde dem Ortsbild von Alt-Urdenbach sicher zugute kommen.

Ernst Welski  (Fraktionsvorsitzender)              Richard F. Wagner (MdBV 9)