BV 9 Anfrage zu: Sachstand „Barrierefreier Zugang zum Post-Shop Henkelstraße“
25. Sep 2015

An den Bezirksbürgermeister der BV 9 

Herrn Dr. Karl-Heinz Graf 

Benrodestraße 46
40597 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

ich bitte Sie, die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der BV 9-Sitzung am 25.09.2015 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

Wie ist der Sachstand im Hinblick auf den einstimmigen Beschluss der BV 9  vom 8.9.2014:

„Die Bezirksvertretung 9 bittet den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, sich bei der Deutschen Post AG sowie dem Immobilienbesitzer des Post-Shops auf der Henkelstraße dafür einzusetzen, dass ein barrierefreier Zugang zum Post-Shop geschaffen wird, der es ermöglicht, dass mobilitätseingeschränkte Mitbürger ihre Geldgeschäfte am Geldautomaten selbständig erledigen können, ohne dass sie gezwungen sind, ihre Scheckkarten und Geheimzahlen fremden Dritten auszuhändigen.“


Begründung:
Anfragen Betroffener in 07/2015 bei der Behindertenkoordination der Landeshauptstadt bezüglich Zugänglichkeit zum o. g. Post-Shop, siehe auch Foto.

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Welski