BV 9 Antrag zu: zusätzliche Fahrradboxen am Bahnhof Benrath
06. Nov 2015

An den Bezirksbürgermeister der BV 9 

Herrn Dr. Karl-Heinz Graf 

Benrodestraße 46
40597 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

ich bitte Sie die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung 9 am 06.11.2015 zu setzen:

Antrag:
Die Bezirksvertretung 9 bittet die Verwaltung, als Konsequenz der erfolgreichen Einführung von Fahrradboxen am Bahnhof Benrath weitere Fahrradboxen – nach Möglichkeit mit Ladefunktion für E-Bikes/ Pedelecs – zu installieren.

Sachdarstellung
Von den in 2010 ursprünglich geplanten mehr als 30 Fahrradboxen am Bahnhof Benrath sind nur 17 realisiert worden. Und bei der Inbetriebnahme in 2014 wurde ausdrücklich auf die Möglichkeit zur Erweiterung der Anlage hingewiesen.

Der Betreiber (die Radstation / Zukunftswerkstatt Düsseldorf) berichtet vom Erfolg der Fahrradboxen an den ausgewählten Düsseldorfer S-Bahnhöfen: diese Bike + Ride-Boxen sind voll ausgelastet, der Betrieb funktioniert reibungslos und es besteht verstärkte Nachfrage von Benrather Bürger*innen nach mehr Fahrradboxen.

Dieses (bewirtschaftete) Bike + Ride – Angebot ist ein vernünftiges Modell zur Vernetzung verschiedener Verkehrsmittel und zum Verbesserung des Modal-Split in Richtung Umweltverbund:

Mehr Fahrradfahrten ersetzen einen Teil des Autoverkehrs auf kurzen, mittleren und (bei entsprechender Infrastruktur) auch auf längeren Strecken.

Da nach jüngsten Berichten auch der RRX-Halt in Benrath gute Chancen auf Realisierung hat sollte die Verwaltung der Stadt Düsseldorf frühzeitig die Weichen für die Installation von deutlich mehr Fahrradboxen an S-Bahnhöfen stellen. Der Fahrradverkehr (gerade auch mit E-Bikes) nimmt stark zu und eine entsprechende Ladeinfrastruktur für E-Bikes / Pedelecs  ist erforderlich.

Die BV 9 hat daher in ihrer letzten Sitzung einstimmig den Ausbau der Lade-Infrastruktur für E-Bikes / Pedelecs am Bahnhof Benrath beschlossen.

Mit freundlichen Grüßen

Richard F. Wagner