„Turbo-Abi darf keine Schule machen!“
16. Apr 2008

Die Landesregierung braucht ein ständiges Mahnmal, um nicht zu vergessen: Dieses Turbo-Abi wollen in NRW weder Kinder, noch Eltern, noch Lehrer und Lehrerinnen. Eltern und Kinder spüren zunehmend, dass die Lehrpläne nicht entschlackt wurden, dass kein Ganztagsunterricht an Gymnasien eingeführt wurde, dass notwendige Lehrerstellen, Sozialpädagoginnen und -pädagogen fehlen. So funktioniert Schulzeitverkürzung nicht, Frau Sommer!"

<//span>Die Düsseldorfer Grünen überraschten "trotz Fußball" heute nachmittag alle Passanten mit einer großen karnevalistischen Figur auf dem Heinrich-Heine-Platz.
Die grüne Landtagsabgeordnete Monika Düker,<//span> Düsseldorf, sowie die beiden Schulexperten Ratsfrau Clara Deilmann<//span> und Ratsherr und Vorsitzender des Schulausschusses Wolfgang Scheffler<//span>, GRÜNE Düsseldorf informierten über unsere Ziele in der Schulpolitik, über das TURBO-ABI und die Ganztagsschule.
"Die Schüler sind durch die Verringerung der Schuljahre überfordert. Dies erhöht die wöchentliche Stundenzahl der SchülerInnen. Gegenüber früher sollen sie bereits in der sechsten Klasse die zweite Fremdsprache erhalten, da entsteht der erste Bruch," so Wolfgang Scheffler.