Düsseldorfer Jonges vor dem Aus? - GRÜNE: Frauen im Vorstand versprechen Erfolg
19. Apr 2012

Da die Düsseldorfer Jonges laut Presseberichten auf eine Führungskrise hinzusteuern scheinen, gibt es jetzt einen gut gemeinten Ratschlag von den Ratsgrünen. Fraktionssprecher Norbert Czerwinski empfiehlt den Jonges "das Ruder rumzureißen und aus der Krise eine Chance zu machen".

Czerwinski, selbst Mitglied eines geschlechterparitätisch besetzten Führungsduos, führt dabei wissenschaftliche Untersuchungen an: "Unternehmen mit Managerinnen in der Führung sind wirtschaftlich erfolgreicher als reine Männerrunden. Das ist das Kernergebnis einer Untersuchung des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens Ernst & Young bei den 300 größten börsennotierten Unternehmen Europas. Frauen an der Unternehmensspitze sind danach ein eindeutiger Erfolgsgarant. Und was für die Wirtschaft gut ist, kann doch für die Jonges nicht schlecht sein."

Belegt sei auch, dass Frauen Teams an sich positiv beeinflussen: "US-Wissenschaftler zeigten bereits Mitte 2011, dass eine Gruppe besser abschneidet, wenn mehr Frauen in das Team kommen. Mehr noch: Je mehr Frauen, desto besser wird es."