Anfrage zu: Sprachkurse in Düsseldorf
20. Feb 2013

An
Ratsherrn Pavle Madzirov
Vorsitzender des Integrationsausschusses

Sehr geehrter Herr Madzirov,

wir bitten Sie, folgende Fragen auf der Sitzung des Ausschusses am 20. Februar 2013 beantworten zu lassen:

1. Welche integrativen Sprachangebote zum Erlernen der deutschen Sprache sind im Einzelnen seitens der Stadt Düsseldorf, der Liga der Wohlfahrtspflege und der MigrantInnenorganisationen in den Jahren 2010 bis 2012 in Düsseldorf mit welchem Erfolg angeboten worden? Wir bitten hier um Differenzierung nach

- niederschwelligen Sprachangeboten von der Alphabetisierung bis A1/A2
- seitens des BAMF geförderten Integrationskursen sowie weiteren Sprachkursen
- über B1 hinausgehende Kurse (z.B. beruflichspezifische Sprachqualifikation)

und jeweils die Zahl der TeilnehmerInnen und der Kursabbrüche, nicht- und bestandene Kursen, WiederholerInnen.

2. Wo sehen die Verwaltung und die Sprachkursanbietenden Bedarfe und wie sähen Ansätze zur weiteren Verbesserung der Sprachangebote in den kommenden Jahren 2013 - 2015 aus?

3. Welche vergünstigten Sprachkurse für Flüchtlinge, die keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung besitzen, zum Beispiel für Asylsuchende, sind der Verwaltung bekannt?

Sachdarstellung:
Besonders das Erlernen der Sprache ist das wichtigste Instrument zu einer erfolgreichen Integration und Teilhabe.

Weitere Begründung erfolgt ggf. mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Hebeler                Dietmar Wolf

Antworten der Verwaltung