Antrag für die BV4-Sitzung am 2.3.2011: Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Heerdter Landstraße / Mängel in der Einrichtung Malmedyer Straße
02. Mär 2011

An den Herrn Bezirksvorsteher des Stadtbezirks 4 
Luegallee 65 
40545 Düsseldorf                                                                                 

Sehr geehrter Herr Tups, 
die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 2. März 2011 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:  

Die Bezirksvertretung bittet die Verwaltung, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, damit

1. der seit langem beschlossene, schon „durchgeplante“ und unaufschiebbar nötige Bau der Kinder- und Jugendfreizeitstätte an der Heerdter Landstraße noch in diesem Jahr startet.
2. Damit sichergestellt ist, dass bis zum Umzug bauliche Mängel in der bestehenden Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Malmedyer Straße umgehend beseitigt werden, ist In der nächsten Sitzung ein konkreter Zeit- und Kostenplan vorzulegen.   

Sachdarstellung:  

Der Rat der Stadt hat den Grundsatzbeschluss für den Bau der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Heerdter Landstraße bereits im April 2009 auf den Weg gebracht. Schon damals war bekannt, dass die Kinder- und Jugend-Einrichtungen an der Malmedyer Straße in baulich schlechtem Zustand sind. Dass die Einrichtung Heerdter Landstraße aus finanziellen Gründen ohne aktive Mitteilung an die Bezirksvertretung und die zuständigen Ausschüsse „zurückgestellt“ wurde (wie im Jugendhilfeausschuss auf eine Anfrage unserer Fraktion berichtet), kann nicht hingenommen werden.
Eltern und Kinder warten seit langem auf den Umzug in die neuen Gebäude an der Heerdter Landstraße, zumal die baulichen Zustände an der Malmedyer Straße wirklich mangelhaft sind.  

Mit Grünen Grüßen 
Sybille Deilmann                                Markus Loh                          Astrid Wiesendorf

Fotos zum Antrag