BV 2 Antrag zu: Bezirksbezogene Haushaltsmittel - Jugendkunstprojekt RapLab der Filmwerkstatt Düsseldorf e.V.
23. Jun 2015

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrter Herr Dr. Wagner,

hiermit bittet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sie, folgenden Zuwendungsantrag in die Tagesordnung für die Sitzung am 23.06.2015 aufzunehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Die Bezirksvertretung 2 unterstützt die Filmwerkstatt Düsseldorf e.V. für das Jugendkunstprojekt RapLab – Beats und Bilder aus Deinem Block - mit einem Geldbetrag von 550,00 € aus den bezirksbezogenen Haushaltsmitteln.

Sachdarstellung
In Kooperation mit dem soziokulturellen Zentrum ZAKK wird nach den Sommerferien von der Filmwerkstatt e.V., Birkenstr.,  ein Jugendkunstprojekt, das 4 Stadtteile einbezieht, darunter auch Flingern, durchgeführt. Die ersten workshops finden vor Ort in Jugendfreizeiteinrichtungen statt. Eine Präsentation findet in der letzten Herbstferienwoche in Form eines eintrittsfreien Konzerts und einer begehbaren Raum- / Videoinstallation im ZAKK statt.

Die Gesamtkosten betragen ca 22.000 € und werden zum größten Teil durch den Fond Soziokultur, der LAG Soziokultur NRW und aus Eigenmitteln aufgebracht.

Für einen Rest von 2200 € werden die 4 beteiligten Stadtteile um Unterstützung gebeten, so dass auf Flingern ein Anteil von 550 € entfällt Das Projekt ist stadtteilbezogen, die Veranstalterin hat ihren Sitz in unserem Bezirk und das Projekt verbindet durch die Arbeit mit Jugendlichen die Junge Filmwerkstatt mit unserem soziokulturellen Zentrum ZAKK und ist daher unseres Erachtens förderungswürdig.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Adamski, 2. stellvertretende Bezirksbürgermeisterin          Harald Schwenk, Fraktionssprecher