Haushaltsantrag zu: Schlachthof Derendorf - Mittel für Erinnerungs- und Lernort bereitstellen
12. Dez 2013

An
Oberbürgermeister
Dirk Elbers

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Änderungsantrag zur Vorlage 01/ 276/2013 auf die Tagesordnung der Sitzung am 12. Dezember 2013 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Der Rat der Stadt Düsseldorf stellt in den Haushalt 120.000 Euro mit Sperrvermerk für die Realisierung eines Erinnerungs- und Lernort auf dem neuen FH-Campus ein.

Sachdarstellung:
Die Fachhochschule Düsseldorf plant auf dem Campus einen Lern- und Erinnerungsort, um in angemessener, würdiger und nachhaltiger Weise an die Deportation der jüdischen Bevölkerung zu erinnern. Alle gesellschaftlichen Gruppen in Düsseldorf begrüßen die konzeptionelle Planung.

Leider gibt es hinsichtlich der Finanzierung noch erhebliche Lücken. Die Landeshauptstadt Düsseldorf sollte sich in angemessener Weise an den Kosten beteiligen, damit die Forschungsstelle endlich mit ihrer konzeptionellen Arbeit beginnen kann.

Weitere Erläuterungen gegebenenfalls mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Iris Bellstedt        Norbert Czerwinski        Jörk Cardeneo