Grüne Initiativen im nächsten Kulturausschuss
24. Feb 2010

Die grüne Ratsfraktion wird den nächsten Kulturausschuss am 04. März nutzen, um nach möglichen Zwischennutzungen von leerstehenden Räumlichkeiten für die freie Kulturszene zu fragen.

Die grüne Ratsfrau Clara Deilmann wies in diesem Zusammenhang heute (Mittwoch) auf Konzepte in Wuppertal und Berlin hin: „Kulturschaffende, gemeinnützige Initiativen und Vereine profitieren hier auf vielfältige Weise und die Wahrnehmbarkeit von Kultur wird in der gesamten Stadt zusätzlich gefördert.“

Deilmann nannte die Umgebung des Worringer Platzes als möglichen Standort für ein solches Konzept und forderte die Stadt auf, sich als offizieller Vermittler zwischen Vermietern und Kulturschaffenden anzubieten.

Mit einer weiteren Anfrage wollen die Grünen klären, inwieweit ein Ratsbeschluss zur Gastronomie auf der Tonhallen-Terrasse bislang umgesetzt wurde.

Anlage
GRÜNE Anfrage zu Zwischennutzungen
GRÜNE Anfrage zur Gastronomie auf der Tonhallen-Terrasse